de | en

Festungsshuttle Ehrenbreitenstein

Koblenz / Deutschland

People-Mover der neuesten Generation:

Der neue „Festungs-Shuttle" sorgt dauerhaft für eine bequeme Anbindung von Festung und Jugendherberge mit dem Stadtteil Ehrenbreitstein und ist damit eine nachhaltige Infrastrukturmaßnahme, die insbesondere dem Tourismus in der Stadt dient. Die Investitionskosten sind gut angelegt: Über den Felsenweg war die Besteigung des Ehrenbreitsteins aufgrund seiner Steigung bisher beschwerlich. Auch die Sesselbahn, die vor dem neuen People-Mover betrieben wurde, war für mobil eingeschränkte Personen und die Mitnahme von Gepäck wenig geeignet.

Der neue Schrägaufzug hingegen, der auch bei schlechtem Wetter einen bequemen Transport ermöglicht, ist barrierefrei für Einzelreisende wie auch für Gruppen nutzbar – und das ganzjährig, auch an Sonn- und Feiertagen, von 6:00 Uhr bis 0:30 Uhr. Dadurch, dass der Schrägaufzug von den Fahrgästen selbst angefordert und bedient werden kann, bietet er eine unkomplizierte und bequeme Möglichkeit die historischen Festungsmauern zu „erobern". 

Allgemein

Baujahr: 2011
System: Schrägaufzug
Antrieb: Umlaufantrieb

Topografie

Länge: 260 m
Höhendifferenz: 94 m
Neigung: 14° - 27°

Fahrbahn:

Schienentyp: HEA
Spurweite: 1.200 mm

Betriebsdaten

Fassungsvermögen: 25 Personen
Fahrgeschwindigkeit: 2 m/s
Förderleistung: ca. 210 pphd
Festungsshuttle Ehrenbreitenstein Koblenz
Bildergalerie ansehen